E-Mail-Strategie Artikelbild

Texte mit der Kennung "Newsletter" sind schon per Email an die User gegangen, die sich in meine Email-Liste eingetragen haben. Ich hoffe jedoch, dass meine Seite auch von Leuten besucht wird, die noch nicht in meiner Email-Liste sind. Und denen möchte ich die Informationen aus meinen Newslettern nicht vorenthalten. Heute zeige ich dir 2 Beispiele erfolgreicher E-Mail-Strategien, die sogar jahrelang in unveränderter Form funktionieren.


Er nutzt sie immer noch, seit 2014, unsere E-Mail-Strategie


2014 hatte ich einen spannenden Auftrag.  Da kam der Lukas zu mir. Musiker, Elektroniker, baute (und baut noch) Gitarren-Effekte für Berufsgitarristen. Als Gitarrist, für den ich mich immer gehalten habe, war ich für diesen Auftrag direkt angefixt. Es war ein besonderer Gig.

Denn Lukas hatte folgende Voraussetzung:

Seine Kunden kaufen maximal 2x im Jahr. Es ist also nicht ein Business, bei dem du mit täglichen Umsätzen rechnen kannst. Die Geschichte habe ich schon häufiger erzählt. Nur falls du sie noch nicht kennst, fasse ich sie für dich zusammen:

Wir haben ein Ratgeber-E-Book gegen E-Mail-Adresse angeboten und gerade so viele E-Mails monatlich versendet, um im Gedächtnis zu bleiben. Es war ein großer Erfolg.

Warum ich dir das schreibe?

Weil ich gerade folgende E-Mail von ihm in meinem Postfach hatte:

Ist das genial? Seit sieben Jahren macht er das jetzt! Absolut mega. Und... Es ist immer noch der gleiche Ratgeber. Das ist erneut der Beweis, dass eine gute E-Mail-Strategie ein Dauerbrenner sein kann.


Und weil gerade alles unter dem Thema E-Mail-Marketing-Strategie 

bei mir abläuft, möchte ich dir unbedingt das Ergebnis meiner Coachee Anja mitteilen. Weil ich es liebe, mit solchen WhatsApp-Nachrichten überrascht zu werden.


An diesem Erfolg ist ebenfalls E-Mail-Marketing mitbeteiligt. Sie hätte meine 100-Kickstart-Kampagne nicht ohne durchführen können. Hier ist übrigens das Video zu der Kampagne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Und ja ... natürlich bekommen meine Coachees meine private WhatsApp-Nummer. Das versteht sich von selbst. Bist du etwa an einem Coaching mit mir interessiert? Bis Mitte Januar sind alle Plätze belegt, aber ab dann habe ich wieder einen Platz frei.

Schreibe mir einfach an meine E-Mail-Adresse, dann sprechen wir darüber.

Wie du siehst: E-Mails und eine ausgefeilte E-Mail-Strategie sind schon ziemlich genial. Und Quentn ist dafür das genau richtige Tool. Du solltest deshalb wirklich nicht das Quentn-Angebot liegen lassen. Es endet bald.

Und denk' darüber nach, ob wir nicht gemeinsam solche Erfolge wie bei Lukas oder Anja erreichen können. Wenn ja, schick mir eine E-Mail.

Grüße vom Rhein

Mario

PS: Quentn probierst du am besten direkt hier. Nicht mehr warten.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>